Seminare, Fit in Führung
Führungslexikon

Führungs-ABC

Arbeitsethik

Definition

Die Arbeitsethik umfasst mehr als die eher bekannte Arbeitsmoral, die sich nur auf den Fleiß und die Zuverlässigkeit in der Ausführung von Tätigkeiten bezieht.

Die Ethik beschreibt auch, wie Menschen sich benehmen, wie sie mit Kollegen umgehen, ob Materialien schonend und bewusst benutzt werden und wie umweltschonend ihr Verhalten ist.

Für die Einhaltung einer Arbeitsethik ist die Führungskraft zuständig, die über Sanktionierungen Fehlverhalten bestrafen kann. Im Alltag wird diese Zuständigkeit oft mit Mikro- Management abgetan, was aus meiner Sicht ein Fehler ist. Bis ein Arbeitsumfeld einem verlässlichen Regelwerk folgt, braucht es Reaktionen im Kleinen, bis es so läuft, dass eine echte Arbeitsethik erkennbar ist.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0) 231 586934-90

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.