Seminare, Fit in Führung
Führungslexikon

Führungs-ABC

Warum ein Führungskräftetraining besuchen?

Führungskräftetraining

Ein Führungskräftetraining hat ja gleich mehrere Vorteile. Zum einen lernt man Leidensgenossen kennen, die ebensolche Erfahrungen machen und mit denen man sich zu bestimmten Situationen austauschen kann. Das verbindet und stärkt.

Zum anderen lernt man Führungsinstrumente kennen, von denen man u. U. vorher nie gehört hat.

Da geht es z. B. zum einen darum, Verhalten von Mitarbeitern verstehen zu lernen und unbewusste Anteile zu identifizieren, um nicht jedes Fehlverhalten auf sich selbst zu beziehen. Dieses Verständnis hilft, vorausschauend zu agieren und Mitarbeiter da abzuholen, wo sie stehen.

Zum anderen erfährt man etwas über die Wirkung von Körpersprache, die Chancen präziser Rhetorik und den Vorteil, leitfadengestützter Feedbackgespräche.

Aber vor allem nützlich an Führungsseminaren der Seminar AG ist der Teil, bei dem es um einen selbst geht. Den Kontakt zu sich selbst herzustellen, um sich seiner Stärken, aber auch seiner Schwächen bewusst zu werden und sich mit seinen ganz persönlichen Werten auseinanderzusetzen, und sich dabei spiegeln zu lassen ist wohl das Wertvollste, was man aus so einer Weiterbildung mitnehmen kann. Im Alltag setzt man sich mit solchen Fragestellungen jedenfalls nicht auseinander, da ist gut, wenn ein erfahrener Dozent systematisch anleitet.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0) 231 586934-90

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.