Seminare, Fit in Führung
Führungslexikon

Führungs-ABC

Mitarbeiterjahresgespräch

Definition

Um tatsächlich etwas vom Mitarbeiter zu erfahren, was man noch nicht weiß, und das Jahresgespräch gleichzeitig als Motivator nutzen zu können, sind offene, persönliche und ‚einfühlsame‘ Fragen sinnvoll und zielführend.

Der Leitfaden dazu sollte in drei Themenbereiche gegliedert sein:

  1. Vergangenheit/ Rückblick
  2. Gegenwart/ Ist- Zustand
  3. Zukunft/ Ausblick.

Der Erfolg eines Jahresgespräches kann sich nur einstellen, wenn gleichzeitig die folgenden Kriterien erfüllt werden:

Der Leitfaden dazu sollte in drei Themenbereiche gegliedert sein:

  • die Einladung erfolgt mindestens 2 Wochen vorher
  • beide Seiten bereiten sich auf das Gespräch schriftlich vor und zeigen die Ergebnisse her
  • das Protokoll des letzten Gespräches liegt beiden Seiten vor
  • die Führungskraft nimmt sich 1-2 h ungestört Zeit
  • die Führungskraft informiert den Mitarbeiter zu Beginn über Ablauf, Zeitrahmen, Gliederung
  • die Inhalte werden vertraulich behandelt - bei Weitergabe an die Personalabteilung wird der Mitarbeiter darüber informiert.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.