Seminare, Fit in Führung

Online-Seminar: Umweltmanagement-Beauftragter (UMB)

Schöpfen Sie ökologische und ökonomische Verbesserungspotenziale aus
Online-Seminar Umweltmanagement-Beauftragter

Mit einem gut funktionierenden Umweltmanagementsystem im Unternehmen können klare Verbesserungspotenziale auf ökonomischer und ökologischer Ebene erzielt werden. Durch das Einbeziehen aller umweltrelevanten Prozesse und deren Bewertung in allen Bereichen entstehen Vorteile für die ganze Organisation. Damit kann der gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung getragen und eine stetige Weiterentwicklung in Bezug auf Umwelt und Nachhaltigkeit gewährleistet werden. Die ISO 14001 ist seit 1996 eine weltweit anerkannte Basis für Umweltmanagementsysteme und umfasst alle Aspekte für eine stetige Verbesserung der Umweltleistung. Sie definiert Aufbau, Verwirklichung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Optimierung eines Umweltmanagementsystems. Eignen Sie sich in diesem Online-Seminar das relevante Fachwissen über die Norm an und ebnen Sie damit Ihren Weg zum Umweltmanagementbeauftragten in Ihrem Unternehmen.

Zielgruppe

Managementbeauftragte für Umwelt, Qualität, Energie und Arbeitsschutz, Betriebsbeauftragte, Umweltbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen

Inhalte des Online-Seminars:

  • Ziele, Bedeutung und Nutzen des Umweltmanagements (UM)
  • Umweltmanagementsystemen (UMS) nach DIN EN ISO 14001 / EMAS und Zertifizierung / Validierung
  • Aufgaben als Beauftragter für Umwelt- und Nachhaltigkeit
  • Anwendung der ISO 14001 / EMAS und Interpretation der Vorgaben
  • Organisatorische Aspekte des betrieblichen Umweltschutzes: Betreiberpflichten, Beauftragtenwesen, Delegation, Aufsicht, Bewertung und Kontrolle
  • Organisation von Umweltaudits und UM-Reviews
  • Voraussetzung und Ablauf von Zertifizierungen bzw. Validierungen
  • Umweltrecht
  • Umwelt – Controlling
  • Integration des UMS nach DIN EN ISO 14001 / EMAS in das betriebliche Management
  • Umweltschutz, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung / CSR
  • Ökobilanz 

Ziele des Online-Seminars:

  • Sie kennen die Aufgaben und Pflichten eines Umweltmanagement-Beauftragten.
  • Sie wissen, wie man die Ziele und den Nutzen der ISO 14000 Normenreihe beschreibt, interpretiert und umsetzt.
  • Sie kennen die Methoden und Werkzeuge des Umweltmanagements und können diese wirksam einsetzen.
  • Sie kennen die Forderungen an dokumentierte Informationen.
  • Sie kennen wichtige Rechtsvorschriften, die Sie in der betrieblichen Praxis anwenden und umsetzen können.
  • Sie können sowohl absolute als auch relative Kennzahlen ermitteln und bewerten.
  • Sie können die Umweltleistung Ihres Unternehmens umfassend messen, bewerten und verbessern.
  • Sie können Ziele und Aktivitäten zur fortlaufenden Verbesserung der Umweltleistung definieren und umsetzen.
  • Sie kennen die Mehrforderungen der EMAS gegenüber der DIN EN ISO 14001.

Methodik

Online-Vortrag, Gruppengespräch, Diskussion und Erfahrungsaustausch per interaktivem Chat

Zertifikat

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Online-Seminar „Umweltmanagement-Beauftragter (UMB)“.

Trainer

Unsere Trainer sind Experten auf ihrem Gebiet und vermitteln Ihnen erprobtes Know-how anschaulich und praxisnah. Sie gehen auf individuelle Fragestellungen ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen für Ihre tägliche Berufspraxis.

1.340,00 € zzgl. MwSt.
Termine
  • Online
    02.05. - 05.05.2022  
    Einzeltermine:
    Mo, 02.05.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Di, 03.05.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Mi, 04.05.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Do, 05.05.2022, 08.30-16.30 Uhr
    In den Warenkorb
  • Online
    26.09. - 29.09.2022  
    Einzeltermine:
    Mo, 26.09.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Di, 27.09.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Mi, 28.09.2022, 08.30-16.30 Uhr
    Do, 29.09.2022, 08.30-16.30 Uhr
    In den Warenkorb
Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 231 586934-90