Seminare, Fit in Führung

Online-Seminar: HACCP intensiv

Hohe Lebensmittelsicherheit durch rechtzeitige Risikovorbeugung

Die Lebensmittelsicherheit in Ihrem Betrieb hat höchste Priorität. Gefahren können zu jeder Zeit in allen Teilbereichen der Liefer- und Herstellungskette (Food Supply Chain) auftreten. Diese müssen Sie erkennen und eliminieren. Doch wie können Sie dem Gefahrenrisiko verlässlich vorbeugen? Die Codex Alimentarius Kommission hat hierfür das weltweit anerkannte HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Point) entwickelt, das von der europäischen Gesetzgebung in der Verordnung (EG) 852-2004 für alle Lebensmittelbetriebe bindend vorgeschrieben ist. Lernen Sie in diesem Online-Seminar, wie Sie das HACCP-Konzept in Ihrem Unternehmen wirksam anwenden und setzen Sie sich in einer interaktiven Live-Videokonferenz intensiv mit dem Konzept auseinander. Unser Trainer gibt Ihnen wichtige Tipps zur Umsetzung und beantwortet Ihre Fragen.

Zielgruppe

HACCP-Teammitglieder oder -Teamleiter, Hygienebeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Handel, Convenience, Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie

Ziele des Online-Seminars

  • Sie erkennen Gefahren für die Lebensmittelsicherheit und können ihnen entgegenwirken.
  • Sie wissen, wie man Methoden zur Gefahrenanalyse und Risikoabschätzung einsetzt und Präventivprogramme anwendet.
  • Sie kennen gesetzliche Notwendigkeiten in Bezug auf die Lebensmittelsicherheit.

Inhalte des Online-Seminars

  • 12 Grundsätze des Codex Alimentarius
  • Zusammensetzung und Arbeit des HACCP-Teams
  • Produktbeschreibungen und der Verwendungszweck
  • Produktionsfließbilder und Vor-Ort-Bestätigung
  • Methoden von Gefahrenanalysen
  • Risikoklassifizierung
  • FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse)
  • Entscheidungsbaum nach Codex Alimentarius
  • Besondere Risiken (Fremdkörper, GVO, Allergene)
  • Betrachtung der Prozess- und Umfeldrisiken
  • Bewertung von Risiken
  • Ermittlung der CCPs (Critical Control Points)
  • Festlegung von CPs (Control-Points)
  • Festlegung von Grenzwerten
  • Monitoring-Programme zur Steuerung der CCPs und CPs
  • Festlegung von Korrekturmaßnahmen
  • Dokumentation und Verifizierung des HACCP-Systems
  • Produkthaftung

Methodik

Online-Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustauch, Gruppenarbeiten, Übungsaufgaben 

Zertifikat

Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Online-Seminar „HACCP intensiv“.

Trainer

Sascha Andrawas

Das Seminar findet in Kooperation mit Lebensmitteltechnik-Deutschland statt.

490,00 € zzgl. MwSt.
Termine
  • Online
    30.03.2021  
    Einzeltermine:
    Di, 30.03.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
    In den Warenkorb
  • Online
    11.11.2021  
    Einzeltermine:
    Do, 11.11.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
    In den Warenkorb
Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 231 586934-90
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.