Fehlzeiten reduzieren - Zufriedenheit aufbauen

Erkennen von Potenzialen

Führungskräfte schaffen in den Unternehmen eine Realität, die häufig nicht mit den Erwartungen der Mitarbeiter übereinstimmt. Je größer die Diskrepanz ist, desto größer wird für den einzelnen Mitarbeiter der Stress. Können Sie als Unternehmen diesen Stress nicht abbauen, dann haben die Mitarbeiter mehrere Möglichkeiten darauf zu reagieren: Sie werden wirklich krank, sie „feiern“ krank, sie machen „Dienst nach Vorschrift“ oder sie suchen Ablenkung in Konflikten. Das größte Problem an dieser Stelle sind die durch Fehlzeiten verursachten Kosten und eine sich schnell in Gang setzende Abwärtsspirale. Hier sind Sie als Führungskraft täglich gefragt.


Seminarinhalte

Potenziale der Mitarbeiter erkennen

  • Wie entstehen Fehlzeiten?
  • Zusammenhang zwischen Fehlzeiten, Führung, Unternehmenskultur und Unternehmenserfolg
  • Das Salutogenese-Modell für die Führungsarbeit nutzen
  • Sind meine Mitarbeiter entsprechend ihren Fähigkeiten und ihrer Energie eingesetzt?
  • Gestaltung der Arbeitsbedingungen für mehr Gesundheit
  • Welche Rolle spielen die Werte des Unternehmens und der Mitarbeiter?
  • Umgang mit psychisch auffälligen Mitarbeitern
  • Krank sein oder krank machen
  • Fehlzeiten reduzieren – Aufgaben der Führungskraft?
  • Eigenverantwortung der Mitarbeiter für Zufriedenheit und Gesundheit
  • Rituale der Wertschätzung
  • Rechtzeitig richtig reagieren
  • Die Rolle von Fehlzeiten- und Rückkehrgesprächen
  • Was motiviert Mitarbeiter, was demotiviert sie?
  • Wie könnte Ihr Fehlzeitenmanagement im betrieblichen Alltag aussehen?


Seminarziele

Fehlzeiten dauerhaft senken

  • Sie erkennen die Potenziale Ihrer Mitarbeiter und setzen sie zielgerichtet ein.
  • Sie sorgen als Führungskraft durch Authentizität, Klarheit und Wertschätzung für Sicherheit bei Ihren Mitarbeitern.
  • Sie erarbeiten Vorgehensweisen, für sich und Ihre Mitarbeiter zu sorgen und somit Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei Ihren Mitarbeitern herzustellen.
  • Zufriedenheit der Mitarbeiter und ein gutes Betriebsklima sind die besten Garanten für die Reduzierung der Fehlzeiten.


Zielgruppe

Mitarbeiter motivieren

Inhaber, Geschäftsführer, Management, Mitarbeiter der Personalleitung und operativ tätige Führungskräfte


Methodik

Krankenstände vermeiden

Vortrag, Analysen, Fallbeispiele, Diskussion, Gruppenarbeit


Trainerin

Doreen Kirsch

Keywords

Absentismus +++ Fehlzeitenanalysen +++ Fehlzeitenmanagement +++ Fehlzeitenreduzierung +++ Krankenstand senken +++ Mitarbeiter motivieren +++ Mitarbeiterführung +++ Mitarbeitergespräche +++ Mitarbeiterressourcen aktivieren +++ Salutogenese-Modell

650,00 €

zzgl. Mwst

  • Frankfurt am Main (Bad Vilbel)
    25.03.2019
  • München
    20.05.2019
  • Dortmund
    21.10.2019
Ansprechpartner
Seminare und Coaching
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0)231-586934-90

Entdecken Sie Frankfurt am Main

Entdecken Sie Dortmund