Seminare, Fit in Führung

Embodied Communication – Konflikte anders lösen

Konfliktlösung mit allen Sinnen, nicht nur mit Worten
Embodied Communication – Konflikte anders lösen

Jeder von uns gerät früher oder später einmal in eine Konfliktsituation, ob beruflich oder privat. Oftmals dominieren hierbei die Emotionen unseren Verstand. Schnell ist ein Wort gefallen, das wir später bereuen. Lassen Sie es nicht soweit kommen. Nutzen Sie nicht nur die Macht der Sprache, um Konflikte zu entschärfen, sondern all Ihre Sinne. Werden Sie achtsam für die Signale Ihres Körpers und steuern Sie so noch besser Ihre Emotionen.

In diesem Seminar eignen Sie sich konkrete Werkzeuge und Methoden an, mit denen Sie durch eine gute Selbstregulation und innere Klarheit Konflikte künftig souveräner meistern. Das Seminar baut auf der Theorie der „Embodied Communication“ von Maja Storch auf, die besagt, dass Kommunikation mehr als das ausgediente ‚Sender-Empfänger-Modell‘ ist. Kommunikation ist vielmehr ein offenes System, in dem sich viele Elemente wechselseitig beeinflussen – was auch neueste Forschungen aus der Psychologie und Hirnforschung zeigen. Das Seminar beinhaltet viele selbstreflektorische Anteile. Sie erfahren, welche (Körper-)Haltung Sie in kritischen Situationen unterstützt und wie Sie durch bewusste Wahrnehmung Ihres Körpers neue Wege in der Konfliktlösung gehen können.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Embodied Communication
    • Kanaltheorie vs. Sender-Empfänger-Modell
    • Embodiment: Emotionen und Affekte, Musterbildung, Spiegelneuronen, Konstruktivismus
    • Synchronie als Grundlage für ein konstruktives Miteinander
    • Wie funktioniert „Verstehen“ aus Sicht der Embodied Communication
  • Konfliktlösung
    • Umgang mit schwachen, mittleren und starken Affekten in Konflikten
    • Achtsamkeit und Impulskontrolle
    • Affektbilanz
    • Selbstregulation und Selbstmanagement in Konflikten
    • Methoden zur Lösungsfindung
    • Pizza-Strategie
    • Umgang mit Killerphrasen und Kommunikationsblockaden
  • Praktische Übungen/Fallstudien

Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, an eigenen Fällen zu arbeiten. Bitte bringen Sie Beispiele aus Ihrem (Arbeits-)Alltag mit.

Seminarziele

  • Sie gewinnen innere Klarheit über die eigenen Emotionen und Bedürfnisse.
  • Sie sind in der Lage, Konflikte durch gute Kommunikation souverän zu meistern.
  • Sie wissen, wie man Konflikte deeskaliert und Grenzen setzt.
  • Sie entwickeln eine neue Achtsamkeit für Ihre körperlichen Signale – speziell in Konfliktsituationen. 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter und alle Mitarbeiter, die Konflikte lösen müssen und wollen.

Methodik

Input, Selbstreflexion, Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch

Trainerin

Sabine Gilliar

690,00 € zzgl. MwSt.
Termine
  • Darmstadt
    29.09.2022  
    Einzeltermine:
    Do. 29.09.2022, 09:00-17:00 Uhr
    In den Warenkorb
Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 231 586934-90